BZW035 Aufrecht gehen

Wir beginnen mit einem kurzen Einblick in das Rostocker Notaufnahme-System und der Erklärung, warum unser angekündigter Live-Stream ausfallen musste. Anschließend stellt Christian die Frage, warum man beruflich und privat so oft Ratschläge an Andere gibt, an die man sich selbst nicht halten kann. Funktionieren allgemeine Regeln im individuellen Einzelfall? Und kann man von Anderen verlangen aufrecht zu gehen, wenn man selbst gebückt ist?

Linkliste:
• der Psychologie Heute-Blog mit dem erwähnten Beitrag zum Überschätzen psychologischer Ratschläge von Jule Specht
• der Zeitgenossen-Podcast, der sich sehr intensiv mit Hartmut Rosas Buch „Beschleunigung. Die Veränderung der Zeitstrukturen in der Moderne“ beschäftigt

avatar Christian
avatar Christina
Veröffentlicht in Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*